Portrait

Jeu

Curdin Cavegn, der bin ich.  Aufgestellt, quirlig immer auf Trab,  nie für einen Spruch zu schade und immer für einen Schwatz zu haben.

Wie bei jedem Bergführer bestimmen die Berge und die Natur mein Leben. Von Klein an zogen mich die Berge und deren Besteigung in den Bann. Schlussendlich konnte ich meine Leidenschaft zum Traumberuf machen und kann nun anderen Leuten zu freudigen Emotionen und Gipfelerlebnissen verhelfen.
  • Bergführer IVBV
  • Arbeiten am Seil Stufe 2
  • Patrouilleur (A/B Kurs, Sprengkurs)
  • Lastwagenchaffeur 
  • Forstwart EFZ

Mein zu Hause 

Breil/Brigels ist ein, auf einer Hochebene gelegenes, kleines Dorf. Mit einem Skilift und einem Badesee und einer prachtvollen Berglandschaft, lädt es zum Verweilen ein. 
Eine Wanderung ins idyllische Val Frisal, eine Hochtour auf den Bifertenstock oder ein Freeride Tag im Skigebiet, alles kann direkt von der Haustür aus gemacht werden. 
Abends wird im Restaurant/ Pizzeria Tödi Pizza gemacht oder andersweitig in der Küche ausgeholfen.


Meine zweite Leidenschaft

Im Frühherbst gilt meine Aufmerksamkeit ganz den Tieren im Wald. Übers ganze Jahr wird gespiegelt, gesalzen und das Jagdgebiet gepflegt und gehegt, bevor es im September für drei Wochen lang auf die Jagd geht.
Im Restaurant wird das hervorragende Fleisch als hauchdünnes Carpaccio oder als feines Pfeffer serviert.