>

Lawinenkurse

Willst du das Lawinenrisiko selber einschätzen können?  Sagt dir die 3x3 Methode nichts?
Weisst du noch nicht genau  was mit dem speziellen Gerät, dem sogenannten Lawinenverschüttetensuchgerät kurz LVS, anzufangen ist? Oder wie setze ich die Schaufel und Sonde im Notfall richtig ein?

Safety im Schnee unterwegs sein, sollte für jeden Tourengeher oder Freerider wichtig sein.  Die Grundlagen dafür werden in diesen zwei Tagen gelegt. Der Bergführer zeigt Dir am ersten Tag, wie mit der Notfallausrüstung umgegangen wird. Das Suchen mit dem LVS, das Sondieren und Schaufeln gehören dazu oder wie man sich im Falle des Lawinenunglücks richtig verhält. Am zweiten Tag werden die theoretischen Punkte der Planung direkt in die Praxis umgesetzt.  Es geht weiter ins Gelände raus, wo vor allem auf die 3x3 Methode eingegangen wird.
Nach diesen zwei Tagen ist der Grundstein für selbstständige Touren - oder Freeridetage gelegt.

Grundkurs Lawine

Datum: 5/6.12.2020, Region Surselva (Disentis, Brigels, Flims/Laax)
Durchführung ab 4 Personen, 165.-/Tag und Person 

inkl. Leitung und Führung durch den Bergführer
exkl. Transporte, Verpflegung, Material (kann aber organisiert werden)


Hast du bereits Kenntnisse in der Lawinenkunde und Lawinenrettung, willst dich aber für die bevorstehenden Schneeerlebnisse neu Rüsten? Dann wäre der Refresher Tag die richtige Option.

Refresher Lawine

Datum: 19.12.2020, Graubünden, Ort je nach Verhältnisse
Durchführung ab 4 Personen, 180.-/Tag und Person
inkl. Leitung und Führung durch den Bergführer
exkl. Transporte, Verpflegung, Material (kann aber organisiert werden)